Mittwoch, 23. Mai 2018

Game Review: Bayonetta 2

Genre: Hack and Slay
Gespielte Plattform: WiiU/Switch
Publisher: Nintendo
Developer: Platinum Games
USK: Freigeben ab 18 Jahren
Release: 16. Februar 2018
Spielzeit: 10 - 15 Stunden

Bayonetta, die aufreizende Umbra-Hexe ist wieder am Start und tritt diesmal nicht nur Engeln, sondern auch Dämonen in den Allerwertesten. Durch unglückliche Umstände wird Jeanne in die Hölle gezogen und Bayonetta bleibt nicht viel Zeit ihre Hexenschwester zu retten. Außerdem hat sie bald Loki, den sie jedoch nur Kurzer nennt im Schlepptau, der zum heiligen Berg Fimbulventr gelangen will…

Montag, 21. Mai 2018

Game Review: Bayonetta

Genre: Hack and Slay
Gespielte Plattform: WiiU/Switch
Publisher: Nintendo
Developer: Platinum Games
USK: Freigeben ab 18 Jahren
Release: 16. Februar 2018
Spielzeit: 10 - 15 Stunden

Hideki Kamiya ist unter anderem für Devil May Cry bekannt. Wenn er bei einem Spiel die Rolle des leitenden Entwicklers übernimmt, kann doch eigentlich nur etwas Gutes da rauskommen, oder? Mit Bayonetta schuf er auf jeden Fall ein sehr kontroverses Spiel, welches definitiv beeindruckend ist…

Freitag, 18. Mai 2018

Game Review: Meisterdetektiv Pikachu

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: 3DS
Publisher: Nintendo
Developer: Nintendo
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 23. März 2018
Spielzeit: 11 - 15 Stunden

Pokemon - eine Reihe, die sich nicht aufgrund ihrer Spin-Offs und damit Ausflüge in andere Genres auszeichnet. Doch auch abseits der Hauptreihe lassen sich die ein oder andere Perle entdecken. Ist Meisterdetektiv Pikachu ein solches Meisterwerk, oder verschwindet es wieder in der Belanglosigkeit?

Mittwoch, 16. Mai 2018

Game Review: Fe

Genre: Adventure
Gespielte Plattform: Switch
Publisher: Electronic Arts
Developer: Zoink
USK: Freigeben ab 0 Jahren
Release: 16. Februar 2018
Spielzeit: 5 - 6 Stunden

Seit einer ganzen Zeit wartete die Spielergemeinde auf das neue Indie-Versprechen aus dem Hause des neuen EA-Programms. Fe sollte der Geheimtipp heißen und eine wundervolle Story zusammen mit spannendem Gameplay bieten. Doch kann Fe diesen Erwartungen gerecht werden?

Montag, 14. Mai 2018

Movie Review: Avengers Infinity War

Was tue ich mich schwer, meine Empfindungen bezüglich Avengers - Infinity War in Worte zu fassen. Es empfiehlt sich vor dem Genuss dieses Filmstreifens alle Filme des MCU anzuschauen, da hier nun alle Handlungsstränge zusammenführen. Nach den Ereignissen aus Civil War, die die Avengers gespalten haben und Thor Ragnarok, welche Thor heimatlos da stehen lässt, wird bald klar, dass sich alle Superhelden zusammenfinden müssen um das ganze Universum vor seiner Vernichtung zu bewahren. Thanos, der Vater von Gamora und Nebula aus Guardians of the Galaxy sammelt die Infinity-Steine um sie in einem Handschuhe zu vereinen. So würde er die größte Macht sprichwörtlich in seinen Händen halten und brauchte nur zu schnippen um die Hälfte des Universums einfach auszuradieren… Sprachlos und ein bisschen aufgelöst ließ mich der Film zurück. Nicht nur, dass das Ende mich schockiert hat, denn ich hätte nicht gedacht, dass Marvel dies so drastisch durchzieht, sondern auch Thanos ist ein Antagonist, den man nicht so leicht fassen kann. Seine Handlungsweise ist falsch in meinen Augen und ich will da auch gar nichts schönreden, aber ich kann seine Motive leider nachvollziehen. Das Aufeinandertreffen der verschiedenen Charaktere hat mein Fangirl-Herz höher schlagen lassen und besonders die Konversationen zwischen Iron Man und Dr. Strange sind Gold wert! Ein emotional aufwühlender Film, dem ich wegen seinem bösen Cliffhanger ein Pixelherz abziehe. Man, bin ich gespannt auf den nächsten Teil!

Freitag, 11. Mai 2018

Game Review: Lost Sphear

Genre: JRPG
Gespielte Plattform: Switch
Publisher: Square Enix
Developer: Tokyo RPG Factory
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 23. Januar 2018
Spielzeit: 25 - 30 Stunden

Nach meiner fünften OP machte mir mein Papa eine ganz besondere Freude und kaufte mir Lost Sphear. Da ich wieder tausend Sachen auf einmal mache, habe ich erst drei Monate später das Spiel beendet und bin positiv gestimmt. I am Setsuna habe ich nie gespielt, deswegen kann ich keine Vergleiche ziehen.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Game Review: Crossing Souls

Genre: Adventure
Gespielte Plattform: Steam
Publisher: Devolver Digital
Developer: Fourattic
USK: keine Angabe
Release: 13. Februar 2018
Spielzeit: 9 - 10 Stunden

Die Goonies und Stranger Things, als Videospiel mit tollen Anspielungen auf die 80iger Jahre im fulminanten Pixellook? So ähnlich wurde mir das Spiel Crossing Souls angepriesen. Doch was ist dieses kleine, aber feine Adventure? Kann es einen fesseln und hat es eine gute Geschichte?

Montag, 7. Mai 2018

App Review: Harry Potter - Hogwarts Mystery

Mobile Games sind mit solchen massiven Vorurteilen belastet, dass sich die Spieler von dergleichen Apps so einiges anhören müssen. Ich selbst gestehe einen bestimmten Vorbehalt ein, wenn es um das mobile Spielen geht. Aber um über was möchte ich mich hier überhaupt beschweren? Harry Potter - Hogwarts Mystery ist erschienen und spaltet die Community. Während viele mit großer Begeisterung diese App spielen, so verteufeln es doch der große Teil wegen seinen Methoden, den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich möchte gar nicht in die Diskussion einsteigen, die manche Leute an den Tag legen, in der sie sich gegenseitig versichern müssen, was für große Potterheads sie doch sind und wie dieses Wissen sich nun positiv oder negativ aufs Spiels auswirkt. Dieser Schwanzvergleich liegt mir meistens nicht, denn wie sagt man so schön, wenn der König sagen muss, dass er ein König ist, dann ist er eigentlich keiner. Folglich widmen wir uns jetzt dem Spiel und schauen mal, ob es seinem Ruf gerecht wird…

Freitag, 4. Mai 2018

Game Review: Secret of Mana Remake

Genre: JRPG
Gespielte Plattform: Playstation 4
Publisher: Square Enix
Developer: Square Enix
USK: Freigeben ab 6 Jahren
Release: 15. Februar 2018
Spielzeit: 14 - 16 Stunden

Secret of Mana ist so ziemlich das Musterbeispiel eines gelungenen JRPGs und hat sich in unzählige Herzen einen Stammplatz reserviert. Dieses Meisterstück nun neu aufzulegen, versetzt die Fans nicht nur in helle Freude, sondern schürt auch die ein oder andere Angst… ob dieses Remake nun doch gut ist, oder auf ganzer Linie versagt? Lasst es uns herausfinden!

Mittwoch, 2. Mai 2018

Game Review: Shadow of the Colossus

Genre: Action-Adventure
Gespielte Plattform: Playstation 4
Publisher: Sony
Developer: Bluepoint Games
USK: Freigeben ab 12 Jahren
Release: 06. Februar 2018
Spielzeit: 6 - 8 Stunden

Ein Meisterwerk! Das ist ein Kunstwerk in der Welt der Videospiele! Einfach episch! Mit solch hohen Worten wurde Shadow of the Colossus meist betitelt und beschrieben. Vielleicht war dies der Grund, warum ich solch gigantische Erwartungen an das Spiel hatte, die leider vor Jahren bitter enttäuscht wurden, als ich das Original spielte. Doch kann das Remake mich mehr überzeugen und mir das Spiel zugänglicher machen, als sein Original?

Dienstag, 1. Mai 2018

Unboxing: Ni No Kuni 2 - King's Edition

Bereits beim ersten Teil von Ni No Kuni wollte ich so gerne die Collectors Edition haben, ergatterte sie aber leider nicht, weil ich wohl etwas zu spät dran war. Umso glücklicher war ich, als ich die King's Edition von Ni No Kuni 2 zum Geburtstag geschenkt bekam. Also packen wir das gute Teil mal aus! Neben dem eigentlichen Spiel, ist ein Steelbook dabei, in dem die Blu-Ray mit dem Making-Of und drei hübsche Postkarten mit bekannten Artworks stecken. Ein Artbook darf natürlich auch nicht fehlen - hier mit 148 Seiten und Konzeptzeichnungen, die so aus dem Hause Ghibli stammen könnten. Der Soundtrack ist nur in reduzierter Form enthalten und zwar das Main Theme von Joe Hisaishi auf einer Schallplatte, die eine Pop-Up-Darstellung als Artwork noch mit dazu liefert. Das eigentliche Herzstück ist die Spieluhr mit den zwei Darstellungen von Evan mit und ohne Begleiter auf dem Thron. Zieht man diese auf, so spielt die den Titelsong des Spiels. Alles ist wundervoll und qualitativ gut verarbeitet. Season Pass noch oben drauf. Zusammenfassend eine liebevolle Collectors Edition, die einen besonderen Platz in meiner Sammlung einnehmen wird, genauso wie die Spieluhr fest auf meinem Nachtisch stehen wird. Wunderschön!