Samstag, 9. September 2017

Movie Review: Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

Und ab zum zweiten Teil der Herr der Ringe Trilogie mit dem Titel "Die zwei Türme". Frodo und Sam sind von den anderen Gefährten getrennt und versuchen ihren Weg nach Mordor zu finden, während die anderen sich Mühe geben Merry und Pippin wieder zu finden, die von den Uruk-hai verschleppt wurden. They're taking the hobbits to Isengard! Rohan, Schattenfell, Haldir - alles wunderbar, aber am meisten haben mir die Ents gefallen - die Ruhe, die diese Baumwesen inne haben, einfach bemerkenswert. Die Schlacht um Isengard gestaltete sich für mich also um so interessanter, als es die Schlacht um Helms-Klamm je hätte sein können. Eine Gänsehaut bescherte mir das Lied "Gollums Song", welches im Abspann ertönt und von Emiliana Torrini gesungen wird. Schon "May it be" aus dem ersten Teil hat mich begeistert, aber Gollums Song war atmosphärisch von einem ganz anderen Kaliber! Schnell weiter zum nächsten Teil!

Kommentare:

  1. Für die meisten, die ich kenne oder von denen ich die Meinung kenne, ist Teil 2 der schwächste Teil der Trilogie. Mir geht es nicht so. Für mich ist das der beste Teil der Reihe und auch einer besten Filme überhaupt. Hier hat Peter Jackson die perfekte Mischung zwischen Action und Drama gefunden.
    Ich sag nur Zwiegespräch zwischen Gollum Smeagol. Die Heilung von Theoden durch Gandalf. Als Baumbart sieht was mit seinem Wald passiert ist. Sämtliche Interaktionen zwischen Frodo und Sam, wo die Freundschaft langsam bröckelt. Natürlich die Rede von Saruman vor seiner Armee. Der erste Kampf gegen die Warge. Dann natürlich die Schlacht um Helms Klamm und die Rettung durch Gandalf.
    Und noch so viel mehr. Eigentlich ist da jede Szene geil. Aber man kann ja nicht den Film komplett nacherzählen. ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, meinetwegen kannst du ruhig den ganzen Film nacherzählen! Es ist mir immer eine Freude Worte zu lesen, die mit so viel Leidenschaft geschrieben worden sind! :)

      Löschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!