Sonntag, 4. Februar 2018

Zwischenbericht Nr. 31

Leider habe ich keine guten Nachrichten. Ihr werdet wohl gemerkt haben, dass ich in den letzten zwei Wochen mich sehr rar gemacht habe. Artikel waren vordatiert und auf Twitter habe ich mich eigentlich gar nicht gemeldet. Meine OP letzte Woche ist oberflächlich gut gelaufen - so dachte ich jedenfalls. Ich war nach nicht einmal 24 Stunden wieder zu Hause und freute mich, dass alles gut war. Letzen Donnerstag hatte ich dann einen Termin zur Besprechung. Ab da an lief gar nichts gut. Überall im Gewebe sitzen Krebszellen und haben wohl auch auf die letzen Chemos nicht angesprochen. Das Wort Amputation ist gefallen… und ich habe eine Scheiß-Angst. Am Freitag war ich dann im CT, in dem mir gleich mal meine Vene geplatzt ist und mir die komplette Kochsalzlösung in den Arm geschossen wurde. Es tat weh… sehr weh. Diese Misere und eine allergische Reaktion später, sagte der Arzt, dass er auf den ersten Blick nichts Neues erkennen könnte. Jetzt hoffe ich nur, dass bei der nächsten Besprechung am Dienstag alles halb so wild ist und nichts amputiert werden muss. Um eine weitere OP komm ich nicht drum herum und eventuell stehen weitere Chemos an. Im Moment hängt alles in der Schwebe. Ich versuche mich mit Videospielen und Büchern abzulenken, aber manchmal heule ich einfach los. Ich hoffe, dass ich euch bald positivere Dinge berichten kann. Bis dahin gehabt euch wohl und entschuldigt bitte, dass ich nur jeden zweiten Tag etwas hochlade.

Kommentare:

  1. Du brauchst Dich nicht zu entschuldigen, wenn Du mal eine Weile hier nichts schreibst. Deine Situation ist eine so besondere, ich denke damit wird jeder halbwegs empathische Mensch verständnis haben.
    Es tut mir wirklich sehr leid, dass die letzte Zeit so wenig gute nachrichten für Dich bereit gehalten hat und ich habe Dir die Dauemen gedrückt, dass Deine Besprechung gestern positivere nachrichten für Dich bereit gehalten hat. Ich hoffe es hat geholfen. Bleib weiterhin so stark.

    AntwortenLöschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!