Dienstag, 31. Januar 2017

Unboxing: Animal Crossing Amiibos

Wie ihr bestimmt schon gehört habt, gibt es ein Spiel, welches ich so verdammt gerne spiele, dass es manchmal schon bedenklich ist. Da werden Listen angefertigt für noch zu kaufende Möbelstücke und Kleidung, Stadtverschönerungen werden nach den Charakterzügen der Bewohner, die diese vorschlagen sortiert, Insekten gesammelt, geangelt, bepflanzt, und und und. Von was ich spreche? Natürlich von Animal Crossing! Mit dem Ableger New Leaf hat mich diese Serie komplett in ihren Bann gezogen. Zu Animal Crossing Amiibo Festival habe ich euch bereits ein Unboxing mit zwei Amiibos gezeigt - doch Melinda und Moritz sind in eine große Amiibo Familie gekommen, die ich euch aber noch nie gezeigt habe. Dann wird es aber Zeit! Also lasst uns doch einmal meine Animal Crossing Amiibos begutachten…

Freitag, 27. Januar 2017

Mario Kart 8 - Through the Looking Glass #52Games

Thema Nr. 32 mit der hübschen Bezeichnung "Through the Looking Glass" bei 52Games von Zockwork Orange. Spiegelwelten, wie bei Alice im Wunderland kommen in vielen Spielen vor. Ich dachte zuerst an die Gedankenwelten aus dem tollen Adventure Psychonauts, in denen je nach Person, eine komplett neue Welt mit bekannten Aspekten sich aufbaut. Natürlich könnte man nun auch Alice Madness Returns als Beispiel nennen - ich habe nur zu gerne Zeit in der Unterwasserwelt und der asiatischen Welt verbracht und dann noch die Kleider, die sich je nach Ort ändern… aber nein, ich werde kein Alice-Spiel besprechen. Vielmehr nehme ich das mit den Spiegeln sehr wörtlich und möchte euch vom Spiegelmodus in Mario Kart 8 erzählen…

Donnerstag, 26. Januar 2017

DIY: Space Invaders Fensterbilder

Was wird gebraucht:
- Washitape oder doppelseitiges Klebeband
- Pappe oder dickes Papier
- Stifte
- Schere und Kleber

Eigentlich hatte ich vor einer geraumen Zeit es ja schon angekündigt, dass ich gerne einige Tutorials auf meinen Blog stellen wollen würde. Genau gesagt, ist das schon über drei Monate, vielleicht auch vier Monate her. Aber ihr kennt das ja, man plant und will viel mehr, als man eigentlich unterbekommt. Nun ist es zwar mitten im Winter, so lassen es die Schneemassen jedenfalls vermuten, aber schicke Fensterbilder passen eigentlich immer. Vielleicht hat man die weihnachtlichen Sterne erst vor Kurzem vom Fenster entfernt und braucht nun etwas Neues, damit die Scheibe nicht so nackig aussieht oder einen Blickfang, der einem vom trüben Wetter ablenkt? Dann basteln wir doch schnell ein paar hübsche Fensterbilder…

Montag, 23. Januar 2017

Movie Review: Assassins Creed

Assassins Creed - eine der erfolgreichsten Videospielreihen der Firma Ubisoft, welche definitiv auch zu meinen Lieblingen zählt, nun als Film. Manch einer mag nun wieder schreien, wie schlecht doch immer Spielverfilmungen sind und ich kann die aufkommende Angst durchaus verstehen, wenn wir zurückdenken an den Warcraft Film, der leider mit dem Tiefgang der Charaktere sparte. Aber schauen wir uns das erst einmal an. Zum Tode verurteilt wartet Callum Lynch auf die Vollstreckung seiner Strafe. Zum Schein wird er schließlich auch umgebracht, landet aber in Wirklichkeit bei Abstergo Industries, welches jedem Freund der Spiele ein Begriff sein sollte. Abstergo, also die Templer der heutigen Zeit, versuchen mithilfe einer Maschine, genannt Animus wichtige Informationen aus Callum herauszuholen, in dem sie ihn die Erinnerungen seines Vorfahren Aguilar de Nerha, welcher in der Zeit der spanischen Inquisition lebte, durchmachen zu lassen. Callum möchte mit den Assassinen nicht zu tun haben und wird von schlimmen Halluzinationen durch die Benutzung des Animus geplagt. Kann er die Informationen beschaffen oder verweigert er sich? Für welche Seite wird er sich entscheiden in einem Krieg, der schon Jahrhunderte tobt?

Samstag, 21. Januar 2017

Watch Dogs - Spiel im Spiel #52Games

Diese Woche, die mittlerweile schon die 31. Woche ist, geht es um den Begriff "Spiel im Spiel" bei 52Games von Zockwork Orange. In vielen Games gibt es Minispiele, in denen manchmal sogar Eastereggs finden kann. Oft werden sogar viele Retro-Spiele in ihrer angepassten Version in ein Spiel gepackt, wie ich es erst vor einiger Zeit im Adventure Fran Bow bestaunen durfte. Es gibt sogar Spiele, die nur aus Minispielen bestehen, wie zum Beispiel Wario Ware Touch, welches ich so gerne auf dem Nintendo DS gespielt habe. Manche Ladezeiten werden mittlerweile mit Minispielen überbrückt - gerade bei Sims 3 versuche ich immer etwas anderes Produktives in den Wartezeiten zu tun, was aber nicht so Recht aufgehen will, da ich mich dann doch dem Bildersuchspiel widme und ganz verbissen die Möbelstücke suche, von denen ich nicht einmal ein Drittel der Bezeichnungen überhaupt weiß. Da ich aber zur Zeit dem Watch Dogs Fieber verfallen bin, möchte ich euch etwas vorstellen, was ich im zweiten Teil der Reihe schmerzlich vermisst habe. Also auf zu den digitalen Trips mit Aiden Pierce…

Freitag, 20. Januar 2017

Unboxing: Pokemon Mond Steelbox Edition

Mensch, da hat die Gwyn es doch ein bisschen vergeigt rechtzeitig ein Unboxing von Pokemon Moon hochzuladen. Naja, aber besser spät als nie, mag man jetzt als Argument hervorbringen. Tatsächlich habe ich aber erst vor einer Woche angefangen Pokemon Mond zu spielen. Ich weiß, Schande über mein Haupt… Aber ich bin ja gerade am Nachholen der vielen, tollen Spiele aus dem vergangenen Jahr, die ich noch nicht angefasst oder beendet hab. Also kann man mir das mit Pokemon doch auch nachsehen, oder? Nachdem meine Vorbestellung gecanzelt wurde, war ich zwar erst etwas angepisselt, als dann aber die Steelbook-Versionen angekündigt wurden, war ich dann doch recht froh. Also bestellte ich mir folglich die Steelbook-Versionen und zeige euch nun, wie das Ganze so aussieht…

Donnerstag, 19. Januar 2017

Game Review: Watch Dogs 2

Genre: Action-Adventure
Publisher: Ubisoft
Developer: Ubisoft
USK: Freigegeben ab 18 Jahren
Release: 29. November 2016
Spielzeit: 16 - 22 Stunden

In Watch Dogs 2 übernehmen wir die Rolle von Marcus Holloway. Anders als im ersten Teil befinden wir uns nicht in Chicago, sondern in San Francisco. Der als Retr0 bekannte Marcus tritt dem Hacker-Collectiv Deadsec bei und startet mit seinen neuen Freunden Sitara, die für den Stil von Dedsec zuständig ist, Wrench, Josh und Horatio so einige Aktionen. Blume, eine bekannte Firma, die persönliche Daten etwas anders als gewünscht verwendet (mit dem CtoS aus dem ersten Teil) ist ebenfalls wieder mit von der Partie. So entsteht ein Krieg zwischen Blume und den Hackergruppen…

Sonntag, 15. Januar 2017

Sims 3 - Familienbande #52Games

Thema Nr. 30 mit dem Begriff Familienbande bei 52Games von Zockwork Orange - Familie kann man sich zwar nicht aussuchen, ist aber einer der wichtigsten Punkte im Leben. Zu meiner Freude hatte ich mit meiner Familie riesiges Glück - ihr kennt das, Pakt zofft sich, Pakt verträgt sich, aber mit ganz viel Liebe. Ohne meine Familie hätte ich wahrscheinlich niemals ein Videospiel in die Hände bekommen. Was waren das für schöne Sonntage, als die ganze Familie an einem Adventure wie Simon oder Monkey Island saß. Ach, ja, aber bevor ich weiter in Erinnerungen schwelge, wenden wir uns wieder den Spielen zu. Bei Familienbande kann man auch schnell an die Mafia denken, doch bei dem Flop des dritten Teils der Reihe, schauen wir doch lieber weiter. Weg von den Shootern und den Adventuren gibt es schließlich noch andere Genres im Videospielbereich - Simulationen zum Beispiel. Dann schauen wir uns doch mal einen der berühmtesten, wenn nicht sogar der berühmteste Vertreter der Lebenssimulation an… also ab zu den Sims…

Mittwoch, 11. Januar 2017

Zwischenbericht Nr. 8

Was macht Gwyn eigentlich schon wieder, dass letzten Samstag mal wieder kein Eintrag zu 52Games kam? Gute Frage, nächste Frage. Ich könnte jetzt als Ausrede eine Erkältung vorschieben, aber als ob mich das abhalten würde. Keine Angst, ich hab mich zwar ausgeruht, aber mein Fernbleiben hatte andere Gründe. Positive Gründe! Deswegen auch ein kleiner Zwischenbericht, um ersten euch auch noch von meinen Weihnachtsgeschenken abseits von Twitter und Instagram berichten zu können - richtig gehört, ich habe jetzt aufgrund des Drucks der Gesellschaft, scherzhaft gemeint natürlich, mir Instagram angeschafft. Auf erstens muss auch zweitens folgen, also möchte ich euch zweitens von meine neuen Errungenschaften, falls man es so nennen kann, berichten...

Montag, 9. Januar 2017

Unboxing: Donkey Kong Fass

Auspacken macht wohl jeder gerne. Spielen wohl auch, sonst erschließt sich mir nicht ganz der Aufenthalt auf meinem Blog. Aber wie kann man am besten die Spiele unterbringen, die man gerade spielt, aber nicht in der Konsole oder im Handheld hat? Da stapeln sich schon die Spielhüllen und der Pile of Shame nimmt solche Ausmaße an, dass man die Wohnung nicht betreten kann… Das war natürlich ein Scherz. Aber mal Hand aufs Herz - ich persönlich mag es nicht wenn Spiele, auch wenn es nur Module des Gameboys oder Karten des 3DSs sind, einfach lose durch die Gegend fliegen und dann eventuell beschädigt werden. Taschen für unterwegs gibt es viele, aber wie sieht es aus mit einer galanten Lösung für Zuhause? Für den Nintendo 3DS bzw. 2DS und auch für alte DS-Karten gibt es da eine schicke Lösung. Schließlich kann man seine Spiele ja auch einfach in ein Fass von unserem liebsten Affen Donkey Kong packen...

Sonntag, 8. Januar 2017

My Boyfriend 2 - Urlaubsstimmung #52Games

Thema Nr. 29 dieses Woche mit dem schönen Thema Urlaubsstimmung bei 52Games von Zockwork Orange. Ach, Urlaub - mal schön die Seele baumeln lassen und sich ausruhen oder vielleicht etwas Schönes erleben. Einige machen Urlaub zu Hause, wiederum andere Leute verreisen gerne. Im Prinzip verreisen Videospieler mit jedem Game in eine neue Welt, oder? Wie oft habe ich mir schon eine Auszeit gegönnt und bin in eine virtuelle Welt versunken. Ich möchte euch jetzt aber kein Fantasy-RPG mit unzähligen Spielstunden vorstellen, sondern habe euch ein kleines Game mitgebracht, für das ich mich zugegeben etwas schäme, dass ich es besser fand, als ich zunächst angenommen hatte. Eigentlich erwartete ich ein Trash-Game und zog es schon am Anfang ins Lächerlich, hatte gar nicht gedacht, dass Spiel tatsächlich zu beenden. Den Vorgänger fand ich schon schrecklich und ich weiß im Nachhinein nicht, was mich dazu brachte, den Nachfolger anzufassen… Sprechen wir also über My Boyfriend 2…

Mittwoch, 4. Januar 2017

Game Review: Fran Bow

Genre: Horror, Adventure
Publisher: Killmonday Games
Developer: Killmonday Games
USK: Keine Angabe
Release: 27. August 2015
Spielzeit: 8 - 12 Stunden

Ein Horrorspiel, welches Edna bricht aus mit seiner Geschichte Konkurrenz macht und zudem äußerst skurril ist. Natürlich muss ich mir so etwas mal anschauen. Sowieso, da ein kleiner, schwarzer Kater mit dem Namen Mister Midnight an der Seite der Protagonistin steht. Nichts wie losgespielt, bei Fran Bow im Jahr 1944! Fran ist eine Waise seit dem mysteriösen Tod ihrer Eltern. Stark traumatisiert befindet sie sich in einer Nervenheilanstalt, aus der sie aber so bald wie möglich fliehen will, um zu ihrem schwarzen Kätzchen Mister Midnight zu kommen, der mit ihr den Tod ihrer Eltern aufklären will. Wäre da nicht das gehörnte Monster…

Dienstag, 3. Januar 2017

Game Review: Keep talking and nobody explodes

Genre: Co-Op - Simulation
Publisher: Steel Crate Games
Developer: Steel Crate Games
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Release: 08. Oktober 2015
Spielzeit: 1 - 100 Stunden

Einer Bombe gegenüber zu stehen ist schon schlimm genug. Das eigene Leben in die Hände eines Mitspielers zu geben, der einem erklären soll, wie man diese Bombe entschärft, ist da von einem ganz anderen Kaliber…

Einer sitzt vor dem Bildschirm und hat die Bombe vor sich, während der andere Spieler die Bedienungsanleitung entweder ausgedruckt vor sich liegen hat oder auf seinen Bildschirm angezeigt bekommt. Wichtig dabei ist, dass der mit der Anleitung die Bombe nicht sieht. Online über Skype oder Teamspeak ist ein Spielen also auch möglich, wenn nicht sogar optimal. 

Montag, 2. Januar 2017

Unboxing: Animal Crossing Amiibo Festival

Animal Crossing ist, wie ihr wisst eine meiner größten Schwächen im Gaming-Bereich. Ich glaube, ich habe selten ein Spiel so akribisch gespielt, um auch ja alle Möbel, Stadtverschönerungen und Klamotten zu erhalten. Wenn ich mich dann aber an Animal Crossing Lets Go to the City erinnere, steigt das Grauen in mir wieder hoch. Ist Animal Crossing nur auf Handhelds und natürlich die Urfassung auf dem Gamecube wirklich gut? Wie passend, dass es sich bei Amiibo Festival nicht um ein typischen Vertreter seiner Marke handelt. Nichts mit Stadtaufbau und Wohnung einrichten, sondern zusammen mit Freunden, wer keine hat, kann auch alleine spielen, auf einem Brettspiel viele Minispiele gegeneinander und miteinander ausfechten. Wer schon Happy Home Designer verteufelt hat, sollte wohl von Amiibo Festival lieber die Pfoten lassen. Wer aber ein lustiges, virtuelles Gesellschaftsspiel im Animal Crossing Universum mag, sollte vielleicht zugreifen...