Montag, 2. Oktober 2017

Movie Review: It Follows

Im Sommer schaut man sich doch gerne Horrorfilme an um eine schöne Gänsehaut über den ganzen Rücken geschossen zu bekommen, aber an Halloween ist das ein Muss! - im Film "It Follows" wird die 19-Jährige Jay nach einem One-Night-Stand, nachdem sie mit einem Flirt aus dem Kino in dessen Auto geschlafen hat, mit der grausamen Wahrheit konfrontiert. Sie steht nun unter einem Fluch und ein Wesen wird ihr auf Schritt und Tritt folgen mit der Absicht, sie ins Jenseits zu befördern - sie solle den Fluch so schnell wie möglich weitergeben und bloß niemanden vertrauen, denn das Wesen kann jede beliebige Gestalt annehmen… der eigentliche Horror in diesem Film liegt nicht an den erschreckenden Bilder - ganz im Gegenteil, manchmal werden sogar schöne Kulissen geschaffen, die das Auge zum Verweilen einladen. Fakt ist, man wird dieses Ding nicht los und es verfolgt einen bis in den hintersten Winkel. Mir macht diese Vorstellung eine Heidenangst und genau damit spielt der Film - für Splatterfans definitiv zu langweilig, gestaltet sich hier eine schöne Geschichte um eine Gruppe Teenager, die sich manchmal auch nicht so sicher sind, ob sie sich vertrauen können - mit tollen Kameraeinstellungen und einem gekonnt eingesetzten Soundtrack - ein Horrorfilm der ruhigeren Art.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!