Sonntag, 11. Juni 2017

Need for Speed Underground 2 - Autofahren #52Games

Autofahren - Thema Nr. 42 bei 52Games von Zockwork Orange und ihr wisst, dass dies nicht gerade mein Lieblingsthema ist. Ich habe euch ja bereits mal erzählt, dass mir bei Autorennspielen sehr schnell schlecht wird und ich sie deswegen nicht so bevorzuge, aber ein Rennspiel habe ich als angehender Teenager doch ganz gern gespielt - Need for Speed Underground 2. Welches als bloßes PvP-Spiel zwischen meinem Cousin und mir anfing, entwickelte sich zu einem verbissenen Spielen des Singleplayers, als ich für ein paar Tage mit einer Erkältung im Bett lag. Mir war langweilig und deswegen machte ich die Playstation an, um einfach ein bisschen rumzufahren und die gute Musik zu genießen. Da ploppte ein Rennen auf und hier war die nächste Herausforderung - selbst die abscheulichen Drag-Rennen, die ich am Anfang so überhaupt nicht vor die Reihe bekam, klappten nach einem Tag. Zu der Zeit hatte ich allerdings eine krasse rosa/pink Phase, weswegen meine Autos ohne Ausnahme einen solchen Anstrich verpasst bekommen haben… Brr, wie schrecklich...

Kommentare:

  1. Meine Autos waren alle weiß mit getönten Scheiben. Das war auch nicht besser :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich merke, wir wären in der selben Styling-Crew gewesen! ;)

    AntwortenLöschen

Teilt mir gerne eure Gedanken, Meinungen und Eindrücke mit! Ich freue mich darüber!